Veranstaltungen bei uns

Zu Beginn dieses Semesters ist die Sehnsucht groß: Nach Sonne, Wärme, unbeschwerten Sozialkontakten mit Freunden und Familie! Zugleich wissen wir auch: Die Pandemie und ihre Folgen werden uns wohl noch eine ganze Weile beschäftigen. Deswegen suchen wir nach Möglichkeiten, trotz allem Nähe und Gemeinschaft zu erleben. Mach mit bei unseren Andachten und Angeboten auf Zoom, Instagram und Facebook („ESG Münster“) und sei dabei, wenn wir wieder coronakonforme Aktionen in Präsenz starten! Wir laden Dich ein, gemeinsam mit uns und im Vertrauen auf Gott Deinen ganz eigenen Weg durch diese schwierige Zeit zu finden.

Wenn du Lust hast, uns bei der Gestaltung von Andachten und Events zu unterstützen, melde dich gerne: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir wünschen dir, dass du auch in dieser herausfordernden Zeit in Kontakt bleibst - mit dir selbst, mit Gott und mit uns! Auch, wenn du keinen Account hast, kannst du dir unsere Beiträge und Videos ansehen, da wir über ein offenes Profil verfügen.


Aktuelle Veranstaltungen

Feelfältig – Die Vielfalt der Gefühle in Portraitaufnahmen

Wer Gefühle zeigt und über sie spricht, macht sich verletzlich. Aber vielleicht ist diese Verletzlichkeit eine Stärke. Ein Geschenk. Ein Gefühl der Freiheit. Jedes Gefühl hat eine Berechtigung. Gefühle zuzulassen ist eine Kunst. Das Urteil und die Wertung der anderen hält uns oft zurück. Doch wenn wir beginnen, ehrlich über unsere Gefühle zu sprechen und sie zu zeigen, dann inspirieren wir andere, es auch zu tun.

Die ausgestellten Portraitaufnahmen wurden in den letzten zwei Jahren von Ramona Jasmin Krause fotografiert. Sie stellen unterschiedliche junge Frauen dar, in deren Gesichtsausdruck sich mal eindeutig, mal nicht eindeutig Gefühle widerspiegeln. Das Ziel der Ausstellung ist die Bewusstwerdung der Vielfalt der eigenen Gefühle sowie das Hinterfragen der eigenen Wertung der Gefühle anderer.

Wir freuen uns, die Ausstellung im Rahmen einer Vernissage am 3. Juli um 18.00 Uhr eröffnen zu können und laden herzlich dazu ein. (Bitte beachtet die aktuell geltenden Corona-Hygieneregeln.)