Die ganze Welt unter einem Dach

Das ist unser Motto. Das Café Weltbühne gehört seit 1991 zum ESG-Haus und ist zu einem besonderen Treffpunkt im Viertel geworden. Hier treffen sich Volkenings und andere Studierende mittags zum Essen, aber auch Menschen, die in der Nachbarschaft leben und arbeiten fühlen sich bei uns zu Hause. 

Das Café ist ein freundlicher Ort, der gern von Arbeitsgruppen genutzt wird. Hier kannst Du Kaffeespezialitäten genießen, entspannen und mit interessanten Menschen ins Gespräch kommen. Das Café Weltbühne verdankt seinen Namen der von Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky gegründeten Wochenschrift für Politik, Gesellschaft und Kultur „Die Weltbühne“. Unser Angebot an Speisen wird nach Möglichkeit aus regionalem Anbau und fair gehandelt bezogen. 

 

 

 

 

Unsere Tagesgerichte 

1. Sabzi Polo (Fisch mit Kräuterreis) und Salat
2. Pilzgulasch mit Kartoffeln und Salat

Café Öffnungszeiten: 9:00 - 15:00 Uhr
Mittagessen: 11:30 - 14:30 Uhr